Dienstag, 21 März 2017 10:25

1. Mannschaft weiterhin auf Kurs

geschrieben von

Nach 9 von 11 Runden kämpft die 1. Mannschaft weiterhin um den Aufstieg in die Regionalliga. Der direkte Konkurrent Kölner SK Dr. Lasker II sowie der Brühler SK II wurden bezwungen, sodass man nun mit 16:2 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz steht. In der 10. Runde kommt es zum Aufeinandertreffen des SK Turm Euskirchen und des Tabellenführers SF Stadtverwaltung Bonn. Der Druck liegt zweifelsohne bei den Bonnern, haben sie doch in den vergangenen beiden Spielzeiten den Aufstieg mit dem 2. Platz jeweils denkbar knapp verpasst. Als klarer Favorit wollen sie es im dritten Anlauf endlich schaffen. Die Euskirchener jedoch haben nichts zu verlieren und werden darauf lauern, dass die Bonner dem hohen Druck erliegen. Los geht es am 9.4. um 11 Uhr in der Aula der Hermann-Josef-Schule in Euskirchen.

Ergebnisseite Verbandsliga Ost

Montag, 30 Januar 2017 14:28

1. Mannschaft in der Erfolgsspur

geschrieben von

Sieben von 11 Runden sind in der Verbandsliga gespielt und die 1. Mannschaft spielt ganz oben mit, womit niemand zum Saisonstart rechnen konnte. Mit sechs Siegen belegen wir momentan den dritten Platz, nur zwei Mannschaften haben bisher alle Spiele gewonnen, eine von ihnen ist der Kölner SK Dr. Lasker, unser nächster Gegner. Da in der Verbandsliga nach den Mannschaftspunkten nicht die Brettpunkte die zweite Wertung ist, sondern der direkte Vergleich, haben wir mit Siegen über die direkten Konkurrenten den Aufstieg in den eigenen Händen. Realistisch betrachtet gehört die 1. Mannschaft nicht zur Spitze der Liga, aber da wir unser eigentliches Ziel Klassenerhalt schon jetzt erreicht haben, können wir frei aufspielen und schauen, was noch möglich ist. Die meisten Punkte haben bisher Wolfgang mit 6, sowie Jürgen und Gunnar mit jeweils 5 für die 1. Mannschaft erzielt.

Ergebnisse Verbandsliga Ost

Unterdessen wurde auch wie üblich zum Jahresanfang jeweils die Vereinsmeisterschaft und der Vereinspokal gestartet. Für den Vereinspokal, der im KO-Modus ausgetragen wird, haben sich 32 Spieler angemeldet – die perfekte Anzahl, sodass niemand spielfrei hatte bzw. kampflos in die nächste Runde einziehen konnte. Traditionell wurde auch das Neujahrblitzturnier veranstaltet – bei 15 Teilnehmern setzten sich Nico, Horst und Gunnar punktgleich mit 10,5 Punkten durch.

Freitag, 16 Dezember 2016 16:04

Nico holt Stadtmeisterschafts-Triple

geschrieben von

Erst konnte er das Turnier jahrelang einfach nicht gewinnen, jetzt startet er eine Serie: Nico Vandenbergen hat zum wiederholten Male seinen Titel als Stadtmeister verteidigt. In der letzten Runde reichte ihm bei einem Punkt Vorsprung auf die Verfolger ein Remis, doch zwischenzeitlich sah die Partie gegen Sebastian gar nicht gut aus, das Endspiel war dann aber letztlich trotz Minusbauern leicht zu halten.

Zu dem Zeitpunkt hatte sich Gunnar im Verfolgerduell gegen Chrivi schon deutlichen Vorteil gesichert, den er auch sicher in einem Sieg ummünzte, was aber aus oben genannten Gründen nur zum alleinigen zweiten Platz reichte. Hacki schloss sein Turnier mit einem Sieg gegen den frischvermählten Stefan ab, wodurch er sich den (ebenfalls) alleinigen Platz 3 sicherte.

Stichkämpfe sind somit dieses Jahr keine notwendig, auch nicht in der Entscheidung um den Seniorenpokal. In der Kategorie hatte Horst in diesem Jahr einen neuen starken Konkurrenten bekommen: Ralf spielte erstmals um die Trophäe mit und… er entthronte den Seriensieger! Vor der Partie lagen die beiden gleichauf und auch Willi Stuiber, als Dritter im Bunde mischte noch kräftig mit. Willi und Horst lieferten sich ein lange ausgekämpftes Duell, aber das Endspiel war einfach für keinen der beiden zu gewinnen. Da Ralf aber seine Partie bereits souverän nach Hause gefahren hatte, stand er als Gewinner des Seniorenpokals fest.

Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch, allen anderen mehr Glück und Erfolg im nächsten Jahr…

Endstand (Fortschrittstabelle)

Sonntag, 20 November 2016 15:21

Euskirchener Jugendopen 2016 – Erst spannende Stichkämpfe bringen die Entscheidung

geschrieben von

Zum insgesamt siebten Mal lud der Schachklub Turm Euskirchen in die Jugendvilla zum jährlichen Euskirchener Jugendopen und begrüßte in diesem Jahr insgesamt 25 Teilnehmer aus Euskirchen und anderen Schachvereinen aus Erftstadt, Brühl und Köln. Neben vielen jungen Anfängern hatten sich auch einige erfahrenere Jugendliche unter die Teilnehmer gemischt – doch obwohl es mit Artur Khachatryan vom Satranc Club 2000 und Peter Daniel Mersch vom Klub Kölner Schachfreunde (KKS) zwei recht deutliche Favoriten gab, erlebten wir das vielleicht spannendste Turnier in der Geschichte des Euskirchener Jugendopens! Im Spitzenfeld sorgten Tim Schiminowski (KKS), Simon Molitor (SF Esch) und besonders überraschend die junge Joselyne Sinner (SG Porz) für Überraschungen in Serie und nahmen den Favoriten, den erfahreneren und höher gewerteten Spielern reihenweise halbe und ganze Punkte ab. Nach Runde 6 teilten sich fünf Spieler und Spielerinnen den ersten Tabellenplatz, zwei weitere lagen nur einen halben Punkt zurück. Die Favoriten setzten sich im Schlussspurt dann doch knapp vom Rest des Feldes ab, aber letzten Endes teilten sich drei Spieler mit 7/9 den ersten Platz – ein Stichkampf musste her! Und nicht nur dort, denn in der unteren Tabellenhälfte gab es unterdessen ein munteres Chaos von Sieges- und Niederlagenserien, jeder konnte jeden schlagen und tat dies letztendlich auch. Letzten Endes wurden in den verschiedenen Altersklassen insgesamt vier Stichkämpfe nötig, um die letzten Urkunden zu vergeben.

In der U9 bezwang Henrik Neugebauer (SV Erftstadt) Vincent-Farid Mewan und holte sich die Urkunde für Platz 3 in der Altersklasse. Hannah Ramien (SG Porz) gewann nicht nur souverän die Altersklasse U9, sondern auch den Stichkampf gegen Joselyne Sinner um Platz 1 als bestes Mädchen im Turnier. Joselye durfte sich mit Platz 1 in der Altersklasse U12 trösten, während Peter Thürbach (KKS) sich im Stichkampf vor Jacob Duda (SG Porz) und David Woitzik (Brühler SK) den zweiten Platz der U12 sicherte. Der Stichkampf um die Plätze 1-3 der Gesamtwertung ging schließlich souverän an Peter Daniel Mersch vom KKS, der damit bis zum nächsten Jahr den Pokal gewinnt – Gratulation von unserer Seite! Artur Khachatryan musste sich vor Tim Schiminowski mit dem zweiten Platz der Gesamtwertung zufrieden geben, gewann aber zum Trost die Altersklasse U15 vor Tim.

Wie jedes Jahr verlief das Turnier friedlich und freundschaftlich – ein herzliches Dankeschön an die Teilnehmer, die Eltern und die Betreuer. Wir würden uns freuen, wenn wir euch nächstes Jahr wieder zum Jugendopen begrüßen könnten!

Endstand / Preisträger

img_0252
img_0252 img_0252
img_0277
img_0277 img_0277
img_0237
img_0237 img_0237
img_0267
img_0267 img_0267

Seite 1 von 77

50 Jahre SK Turm Euskirchen

  • 11887912_1693986700834825_7751551970855539099_n
  • p1020612
  • 12191721_1713264302240398_3986045521634165962_n
  • 12122613_1705741496326012_7737580785969008144_n
  • 12088378_1705741762992652_1748236839138974752_n
  • 12046586_1705741549659340_4656493568413589450_n
  • 12143189_1708135789419916_2105273298337707218_n
  • 14034908_1830673073832853_2337840520393212239_n
  • 12096137_1708135742753254_3490718181650747686_n
  • 12316434_1721368358096659_2974747520370866006_n

Aktuelles

Vereinspokal
 
Vereinsmeisterschaft A
 
Vereinsmeisterschaft B
 
Aschermittwochsblitz

Nächste Termine

Mär
30

Do., 30.03 19:30 - 20:00

Apr
6

Do., 06.04 19:30 - 20:00

Apr
9

So., 09.04 11:00 - 17:00

Neueste Forumsbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Wer ist online?

Aktuell sind 167 Gäste und keine Mitglieder online

Vereinsinfo-Flyer (PDF)

Vereinsinfo-Flyer

Info & Kontakt

Rechtliche Hinweise

Mein Konto